Son

16.

September

100 x 100 Schwimmen und Triathlon Murten - 2118
Geschrieben von: Karen Kleiner   

Mitte September... das heisst für die meisten Freibäder in der Umgebung, dass ihre Pforten schliessen werden und die Schwimmer wieder im Hallenbad ihre Längen ziehen werden. So war dies auch das letzte Freibadwochenende für das Schwimmbad Fondli in Dietikon - das "Heim-Schwimmbad" des Tri Team Limmattals.

Doch diesen letzten Tag wollten die Tri Teamler nochmals richtig auskosten und organsierten darum ein 100 x 100 Schwimmen! Wobei hier nicht unbedingt 100 gschwommen werden musste... es durfte auch 50 oder 30 sein oder so viel wie man grad Lust dazu hat. Ganz nach dem Motto geteilte Freude ist doppelte Freude wurden alle interessierten Triathleten und Schwimmer auch ausserhalb des TTLs eingeladen mitzuschwimmen und so trafen sich am Sonntag Morgen mit Sonja Blum, Stephan Blum, Dani Frei und Karen Kleiner einige Tri Teamler kurz vor der Türöffnung des Schwimmbades und zusammen mit Kollegen vom Schwimmclub Region Bremgarten ging es schon kurz nach Türöffnung los. Bahn um Bahn wurde geschwommen und 100er um 100er summierten sich. Während sich nicht alle Schwimmer im Vorfeld sicher waren, ob sie wirklich 100 x 100 schwimmen wollten - das hiess doch immerhin drei bis vier Stunden im Wasser zu sein und dabei ganze 10km zu schwimmen - so schien aussteigen auch keine gute Alternative zu sein. Bei besten Bedingungen mit strahlendem Sonnschein, gut temperiertes Wasser (so dass aber doch mit Neo geschwommen werden konnte) und guter Stimmung zählten sich die Längen zusammen und alle, die schon bei Türöffnung da waren schwammen auch die gesamten 10km.

Im Verlaufe des Vormittags kamen noch weitere Verstärkung dazu und Jeannine Zenker und Patricia Franke vom TTL und auch noch weitere Schwimmer vom Schwimmclub gesellten sich zu den Schwimmern und auch sie zeigten eine tolle Leistung mit unzähligen 100ern, die geschwommen wurden. Zusammen wurden wohl so gegen 80km geschwommen an diesem herrlichen Sonntag Morgen und dies gefolgt von einem wohlverdienten Zmittag, den die Schwimmer auf der Terrasse im Schwimmbad geniessen konnten!

Tolle Stimmung, beeindruckende Lesitungen, ideale Bedingungen... ein perfekter Schwimmtag!

Vielen Dank an alle für s'Mitmachen ;-)!

 

Triathlon Murten

(Rennbericht geschrieben von Gordi)

Nach dem wahrscheinlich letzten Race dieses Jahr in Murten (sag niemals nie ;-)) freue ich mich schon wieder auf die nächste Saison. Nachdem ich mir eine Zehe gebrochen habe beim Aussteigen aus dem Wasser beim Triathlon Locarno (wegen dem tiefen Wasserstand mussten wir länger auf den Steinen an Land kommen), hatte ich danach wirklich einen Schlussstrich unter die die Saison 2018 ziehen wollen. Da der Zeh zum Laufen wieder einigermassen hielt, habe ich kurzfristig entschieden, in Murten zu starten. Zum Glück, denn es war unter besten Bedingungen genial gelaufen: Schönes Wetter, Temperaturen um 20 Grad und eine grosse Fangemeinde, die mich anfeuerte. Alle Bestzeiten seit 2015 in Murten geknackt und am Ende 8. AK Zeit! Vielleicht das Resultat von einem völlig relaxten Angehen des Wettkampfes: Kein Lauf- und Schwimmtraining seit Locarno und keine grosse Erwartungen?

Triathlon Murten - 2018
Kat / Rang Name Schwimmen Velo Laufen Total
M 45-54 / 8. Gordi Müller 0:24:40 1:08:54 0:46.12 2:19.46

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 16. September 2018 um 20:18 Uhr